Auf ihre Kosten kamen die Närrinnen und Narren auch beim 6. Karneval der Generationen im Alten Schafstall, zu dem der FCC mit einer Kaffeetafel und einem abwechslungsreichen Programm ins Vereinshaus des Fürstenberger Karnevals eingeladen hatte.

Nach der Begrüßung durch Prinz Jörn I. und Präsident Uwe Feddermann ehrten die beiden Vorsitzenden des FCC, Heinrich Henneken und Frank Reutter zunächst Ulrich Henneken, Hubert Vorspohl und Martin Rörig, die auf der letztjährigen Generalversammlung zu Ehrenvorstandsmitgliedern des FCC ernannt worden waren.
Prinz Jörn begeisterte ihnen zu Ehren einmal mehr mit einem Auftritt als Imitator von Rock´n-Roll-Legende Elvis Presley.
Diese gute Stimmung übertrug sich anschließend auf das gesamte weitere Programm, welches vom Kinderprinzenpaar Julia I. und Paul I. eröffnet wurde und in dem die Tanzgarden des FCC ihre schwungvollen Garde- und Showtänze, mit denen sie bereits beim Großen Gala-Abend brilliert hatten, darboten.

Auch Solomariechen Charlotte Werny gab wieder eine Kostprobe ihres Könnens.
Um den tänzerischen Nachwuchs muss es Fürstenberg nicht bange sein. Dies dokumentierten nicht nur die kleinen Funken des FCC , sondern auch die jüngsten im Programm, die BSV-Bienchen.

Kurzweilige Wortakrobatik, gepaart mit tollen Stimmenimitationen bot Gastredner Christinan Korten, der erstmals in Fürstenberg u Gast war.

Einen gelungenen, witzigen Sketch präsentierten zudem Sarah Krois, Sina Reutter und Ronja Röllecke.

Die sportliche Duftmarke des Nachmittags setzten die Rope-Skipperinnen aus Husen, die mit gelungenen Kunststücken am Sprungseil begeisterten.

Und als die Fürstenberger Hoppeditze ihre Lieder zum Besten gaben, war die Zeit wie im Fluge vergangen und ein stimmungsvoller Nachmittag bereits wieder Geschichte.

zudenbildern