IMG 8789

Fürstenberg hat einen neuen Prinzen. Prinz Jörn I. Lange, allseits besser bekannt als „Feger“ wurde im Rahmen der Sessionseröffnung als neuer Prinz Karneval vorgestellt und proklamiert. Sichtlich bewegt übernahm er die Prinzenkette von seinem Vorgänger Prinz Andreas I. Flege, der sich zuvor in gekonnter Manier vom närrischen Volk verabschiedet hatte. Prinz Jörn gab anschließend das Motto der diesjährigen Session bekannt: „Nun ist es im Umland hier jedem bekannt, Rock´ n Roll tanzt man am Karpkestrand“ heißt es in diesem Jahr an der Karpke.

Einen ersten Vorgeschmack auf die 5. Jahreszeit lieferten die Roten Funken des FCC mit ihren hochdekorierten Indianer-Showtanz, die Junioren-Tanzgarde des FCC sowie Solomariechen Charlotte Werny.  Eingerahmt wurde die Proklamierung durch das 12. Showtanzturnier „It´ s showtime“ des FCC, zu dem sich 8 tolle Tanzgruppen angemeldet hatten, die die Besucher in der rappelvollen Schützenhalle in Fürstenberg begeisterten. Die durchweg tänzerisch hochklassigen Vorstellungen mit aufwendiger Kostümierung und phantasievollen Bühnendekorationen machten es der Jury, bestehend aus Vertretern der teilnehmenden Garden aus Bad Lippspringe, Belecke, Leiberg,  Madfeld, Nordborchen, Salzkotten, Schwaney und Warstein wahrlich nicht leicht, einen Sieger zu küren. Letztlich fiel die Wahl auf die trojanische Garde aus Schwaney vor den rastlosen Zeitgeistern der Großen Warsteiner KG und den Titelverteidigern aus Belecke. Sieger waren alle – sowohl Aktive als auch Besucher - , mündete das Turnier doch direkt in eine stimmungsvolle Auftaktparty mit den Lud Neighbours.

 

zu den Bildern ...