Links Kontakt Impressum Disclaimer Datenschutzerklärung
Home
 

Vorbericht Kinderkarneval 2019

Nicht nur bei den Feiern der erwachsenen Karnevalisten ist die Schützenhalle in der Karnevalszeit gut gefüllt, auch beim Kinderkarneval des FCC platzt das Schützenhaus aus allen Nähten. Seit mehr als 25 Jahren feiern die ganz jungen Karnevalisten ihre Party in der Schützenhalle und die Begeisterung der Nachwuchsnarren ist jedes Jahr immer noch mindestens so groß wie bei der Premiere im Jahr 1993. Das Kinderprinzenpaar Ronja I. Rölleke und Elias I. Gibert marschiert gemeinsam mit Prinz Andreas I. pünktlich um 14.00 Uhr auf der großen Showbühne im Hallenanbau auf und unter dem Vorsitz von Peter Fischer präsentiert der Kinderkarnevalsausschuss des FCC wieder ein buntes Programm für die Kinder des Stadtgebietes und darüber hinaus. Dabei sind unter anderem die Kleinen Funken, die Junioren-Tanzgarde und die Jugendgarde des FCC,  Solomariechen Charlotte Werny, die Tanzkids des BSV Fürstenberg, eine Tanzgruppe des Familienzentrums Rappelkiste und die OGS Fürstenberg.  Auch die Ropeskipper aus Husen geben eine Kostprobe ihres Könnens. Die Bühne mit dem Kinderprinzenthron im oberen Teil der Halle bietet beste Sicht für die Kinder auf das Programm. Musik von DJ Heiner Baumann und Tänze zum Mitmachen lockern zwischendrin die Stimmung immer wieder auf. Getränke und Knabbereien für die Kinder sind wie immer kostenlos. Während die jüngsten Närrinnen und Narren Partystimmung verbreiten und genießen, können die Eltern und Großeltern die Tassen an der großen Kaffeetafel des FCC erheben.

Wie in den vergangenen Jahren fahren vor und nach der Veranstaltung wieder Busse aus bzw. in die Stadtteile.

Der FCC bedankt sich ausdrücklich bei den vielen Sponsoren dieser Veranstaltung.

Abfahrtzeiten der Busse:

  • Bleiwäsche, Kirche             13.10 Uhr
  • Bad Wünnenberg, Schule   13.20 Uhr
  • Haaren, Kirche                   13.15 Uhr
  • Leiberg, Kirche/Bruch        13.25 Uhr
  • Elisenhof/Eilern                 13.30 Uhr
  • Rückfahrt von der Schützenhalle jeweils ab ca. 16.15 Uhr.